Axel-Springer-Chef schwärmt für das iPad

Von am 8. April 2010  

“Alle haben zu beten und Steve Jobs zu danken, dass er dieses Gerät geschaffen und damit sehr wahrscheinlich die ganze Journalismus-Branche gerettet hat.”

“Meine Großmutter kann es benützen”

Mit Sätzen wie diesen begrüßt Konzernchef Mathias Döpfner die nahe Rettung dank Tablet und Bezahlmodellen. Er verkündet seine Hoffnungen visionär in einem Talkshow-Auftritt bei Charlie Rose (Videoaufzeichnung).

Noch mehr Springer-Schwärmereien für rettende Tablets sind nachzulesen in den euphorisch gestammelten Sätzen der Axel-Springer-Akademie.

Ein Medienkonzern verwettet seine Zukunft auf ein Gadget?

Mal sehen, wie das ausgeht.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis